An wen richtet sich die Zukunftsakademie?

Die Zukunftsakademie Freiburg richtet sich an Teilnehmende zwischen 15 und 35 Jahren (Ausnahmen sind möglich). Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft an Themen der sozial-ökologischen Transformation zu arbeiten. Ausdrücklich laden wir Menschen mit nicht-akademischen Biographien (ohne Abitur oder Hochschulerfahrung) und Menschen mit Flucht- und/oder Migrationserfahrung ein, an der Zukunftsakademie mitzuwirken. Bitte bewerbt euch!

Bewerben können sich sowohl Menschen, die bereits in transformativen Initiativen und Projekten arbeiten, als auch Menschen, die sich bislang noch nicht für die sozial-ökologische Transformation (oder anderweitig) engagiert haben.

Kosten: Teilnehmende bezahlen einen Eigenanteil von 170 Euro (ermäßigt), 280 Euro (regulär) bzw. 450 Euro (Soli-Beitrag) sowie die Fahrtkosten nach Freiburg. Der Teilnahmebeitrag deckt den gesamten Zeitraum der Akademie ab: Unterkunft, Vollpension, Exkursionen, Rahmenprogramm.
Uns ist es wichtig, niemenschen von der Teilnahme auszuschließen: Interessierte, die den Eigenanteil nicht tragen können, sollen sich bitte trotzdem bewerben. Um den reduzierten Teilnahmebeitrag, 170 Euro, inkl. Kosten für Übernachtung und Verpflegung in Anspruch zu nehmen, sind keine Nachweise nötig. Teilnehmende aus der Region Freiburg, die am gesamten Programm der Zukunftsakademie teilnehmen möchten und zuhause übernachten, bezahlen bitte 90 Euro Eigenanteil. Darin enthalten sind: Verpflegung, alle Workshops und Veranstaltungen, die Projektentwicklungsphase, Follow-Up-Termin uvm.
Uns ist wichtig, dass sich alle bei der Zukunftsakademie wohl fühlen, lies dafür bitte im Vorhinein unser Awareness-Konzept. Bei Fragen melde dich einfach unter kontakt@zukunftsakademie-freiburg.de. Wir freuen uns auf die Zeit mit dir …

So läuft die Bewerbung ab

Fülle bitte das untenstehende Anmeldeformular aus und sende dieses über die Webseite ab. Bewerbungsschluss ist der 16.07.2024.
Wichtig! Falls du unsicher bist, ob du „ausreichend“ qualifiziert bist, um dich für die Zukunftsakademie zu bewerben: dann tue es einfach! Für uns kommt es weniger darauf an, dass du bereits erfolgreiche transformative Projekte initiiert hast, sondern dass du dich für eine zukunftsfähige Wirtschafts- und Lebensweise einsetzen möchtest. Wir freuen uns auf dich.

Nachdem du die Bewerbung abgeschickt hast

Nach Ende der Bewerbungsfrist wählen wir die Teilnehmer*innen aus. Erhalten wir mehr Bewerbungen als Plätze zur Verfügung stehen, können Gerechtigkeitsabwägungen (Anti-Klassismus, Anti-Rassismus) für die Platzvergabe ausschlaggebend sein. Mit der Überweisung der Anzahlung von 150 Euro ist dein Platz bei der Zukunftsakademie sicher.

Bewerbung



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.